Zirrhose der Leber Stufen … 3

Zirrhose der Leber Stufen … 3

Zirrhose

Siehe auch: Zirrhose für Patienten geschrieben

Die Zirrhose ist eine diffuse Leber Prozess Durch Fibrose und sterben umwandlung von Normalen Leberarchitektur in strukturell abnorme Knötchen. Zirrhose Stellt den endgültigen histologischen Weg für Eine große Vielfalt von Lebererkrankungen. Die Progression der Zirrhose ist sehr variabel und Kann Sich über Wochen oder JAHREN auftreten. [1] ETWA 80-90% der Leber benötigt Parenchym Zerstört Werden, Bevor es klinische Anzeichen Einer Leberversagen. [2] Es gibt jedoch Häufig Eine schlechte Korrelation Zwischen den histologischen und befunden DM Krankheitsbild.

Die Fibrose verursacht Eine Verzerrung des Lebergefäß und Kanns zu Einems erhöhten intrahepatischen Widerstand und portale Hypertension Führen. Portal Hypertonie Kann zu Ösophagusvarizen Führen Eulen Hypoperfusion der Nieren, Wasser und Salzretention und erhöhte Herzleistung. [3] SCHADEN ein Leberzellen (Hepatozyten) Führt zu Einer gestörten Leberfunktion und sterben Leber Weniger in der Lage Wichtige substanzen Wie Gerinnungsfaktoren zu synthetisieren und in der Auch weniger Lage andere substanzen zu Entgiften (siehe auch separaten Artikel Leberversagen) Wird.

Ursachen der Zirrhose

Eine Reihe von chronischen Lebererkrankungen Kanns Zirrhose Führen Zu. Der cirrhotic Prozess Kanns von Wochen auf viele Jahre in anspruch nehmen zu Entwickeln, abhängig von zugrunde liegenden Ursache und andere Faktoren der, einschließlich der Reaktion des Patienten auf den Krankheitsverlauf. Zum beispiel Kanns Eine chronische Hepatitis-C-Infektion bis 40 Jahre Dauern, bis Zirrhose bei manchen Menschen den Fortschritt. [1]

  • Häufige Ursachen der Zirrhose Sind:
  • Alkoholmissbrauch.
  • Hepatitis-B-Infektion.
  • Hepatitis-C-Infektion (bis zu 20% Zirrhose Entwickeln). [3 ]
  • Nicht-alkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) und nicht-alkoholische Steatohepatitis (NASH) — Bis zu 10% der Patienten mit NASH Kanns Zirrhose Entwickeln. [1] [3]
  • Weniger Häufige Ursachen Sind:
    • Hämochromatose.
    • Primäre biliare Zirrhose.
    • Gallenstauung (möglicherweise aufgrund Gallengangsatresie / neonatalen Hepatitis, angeborene biliare Zysten oder Mukoviszidose sein). [2]
    • Autoimmunhepatitis.
    • Stoffwechselstörungen Geerbt — zB Tyrosinämie, Morbus Wilson, Porphyrie, alpha-1-Antitrypsin-Mangel, Glykogenosen.
    • Sarkoidose oder andere granulomatöse Erkrankung. [4]
    • Primär sklerosierende Cholangitis.
    • Venose Obstruktion in Budd-Chiari-Syndrom oder Venenverschlusskrankheit. [5]
    • Drogen und Toxine einschließlich Methotrexat, Amiodaron und Isoniazid. [2] [6]
    • Kongestiver Herzinsuffizienz oder Trikuspidalinsuffizienz (obwohl stirbt selten jetzt aufgrund der verbesserten Verwaltung gesehen Werd).
    • Infektionen Mit angeborenen und tertiäre Syphilis und Bilharziose. [2]
    • Hinzufügen von Anmerkungen zu Jeder Klinischen Seite und erstellen Sie ein reflektierendes Tagebuch

      verfolgen und Sich automatisch JEDE Seite melden Sie, sterben gesehen Haben Sie

      Drucken und Exportieren Sie Eine Zusammenfassung zu Verwenden, in Ihre Bewertung

      Epidemiologie

      • Es Ist Schwierig, sterben Genaue Prävalenz von Zirrhose abschätzen zu Können, Wie zuvor nicht diagnostizierte Zirrhose oft bei post-mortem gefunden Werd.
      • Es gibt schätzungsweise 30.000 Menschen mit Leberzirrhose im VEREINIGTEN Königreich leben und mindestens 7.000 neue Fälle jedes Jahr diagnostiziert. Die Zahl der Menschen, mit Sowohl Lebenden alkoholische Zirrhose und nicht-alkoholbedingten Zirrhose Scheint zuzunehmen. [7]
      • Besteht Es sterben Sorge, dass Wachsende Mengen ES EINEN gefährlichen Alkoholkonsum in Großbritannien Sindh, sterben zu Einer erhöhten Zahl von Menschen MIT Leberzirrhose Führen Kann.
      • Eine Analyse im Lancet zeigte, dass zwischen 1960 und 2002 insgesamt aufgenommenen Alkoholkonsum in Großbritannien verdoppelt. [8] gleichen Bericht zeigte der, dass zwischen 1987-1991 und 1997-2001, Zirrhose Sterblichkeit Bei Männern in Schottland mehr als verdoppelt (104% Steigerung) und in England und Wales Stieg um mehr als Zwei drittel (69%). Die Sterblichkeit bei Frauen um schnell Hälfte (46% in Schottland und 44% in England und Wales) erhöht sterben. [8]

      Risikofaktoren für Eine Zirrhose

      • Alkoholische Lebererkrankungen und Hepatitis C Sind Die häufigsten Ursachen in den entwickelten Ländern. [3 ]
      • Hepatitis B ist sterben häufigste Ursache in Teilen Asiens und in Afrika Südlich der Sahara. [3 ]
      • Es Kann Auch Eine genetische Veranlagung zu Einer Zirrhose sein, sterben variablen Raten ihrer Entwicklung in Menschen sterben Mit ähnlichen Risikofaktoren (Wie Alkoholmissbrauch oder Hepatitis-C-Infektion) Kanns erklären. [3 ]
      • Fortsetzung Alkoholkonsum erhöht Progressionsrate der der Zirrhose aus irgendeinem Grund sterben.
      • Risikofaktoren für sterben Entwicklung von Leberzirrhose bei Patienten mit chronischer Hepatitis-C-Infektion: [9]
      • Regelmässige (Moderat) Alkoholkonsum.
      • Alter gt; 50 JAHREN.
      • Sein männlich.
    • Risikofaktoren für sterben Entwicklung von Leberzirrhose bei Patienten mit NASH: [10] [11]
      • Älteres Alter.
      • Fettleibigkeit.
      • Insulinresistenz oder Typ-2-Diabetes.
      • Hypertonie.
      • Hyperlipidämie.
      • Präsentation

        Die Zirrhose ist oft asymptomatisch, bis es offensichtliche Komplikationen der Lebererkrankung Sind. Bis zu 40% der Menschen Mit Leberzirrhose Kann asymptomatisch sein. [2] Bluttests aus anderen Grunden Kanns abnormale Leberfunktion und prompt Eine weitere Untersuchung zeigen, zeigt STERBEN Zirrhose.

        Die Geschichte sollte Eine Gründliche Untersuchung auf Mögliche Ursachen der Zirrhose, einschließlich Einer Vollständigen Drogen- und Alkohol Geschichte (einschließlich Over-the-counter Medikamente, ergänzende Medikamente und Drogen), Risikofaktoren für Hepatitis-Infektion, und Familiengeschichte von Autoimmun- oder Leber Enthalten Krankheiten .

        symptome

        Zirrhose Kann Mit vagen Symptomen Wie Müdigkeit, Unwohlsein, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Gewichtsverlust vor. In Fortgeschrittenen, MIT dekompensierter Lebererkrankung Kanns Präsentation umfassen:

        • Ödem.
        • Aszites.
        • Leichte Blutergüsse.
        • Schlechte KONZENTRATION und Gedächtnis.
        • Blutende Ösophagusvarizen.
        • Spontane Bakterielle Peritonitis.

        Zeichen [3]

        Physikalischen Zeichen Sind variabel und hängen Von dem Ausmaß der Erkrankung.

        • Kutane Merkmale der Zirrhose Sind:
        • Gelbsucht.
        • Kratzspuren zu Pruritus sekundär.
        • Spinne Angiome / naevi (vor Allem Auf dem Rumpf und Gesicht gefunden).
        • Haut Teleangiektasien ( «Papiergeld Haut genannt).
        • Palmarerythem.
        • Quetschungen.
        • Petechien oder Purpura.
        • Haarausfall.
        • Weiße Nägel (horizontale weiße Streifen oder ein proximaler weiem Nagelplatte; Zeichen der hypoalbuminaemia).
        • Finger Clubbing.
        • Dupuytren-Kontraktur.
      • Weitere symptome SIND:
        • Hepatomegalie und eine knotige Leber.
        • Ödem.
        • Gynäkomastie und Männlichen Haarausfall Muster.
        • Hypogonadismus / Hodenatrophien / Amenorrhoe (aufgrund der direkten toxischen wirkung von Alkohol in alkoholischen Leberzirrhose oder Eisen in Hämochromatose).
        • Kayser-Fleischer-Ring (Eine braun-grüne Ring aus Kupfer-Lagerstätte um STERBEN Hornhaut, pathognomonische für Wilson-Krankheit). [2]
        • Zeichen der Elmia Hypertonie gehören:
          • Aszites (Klinisch Nachgewiesen Werden, WENN ge; 1,5 Liter ende ende ende ende Flüssigkeit vorhanden ist).
          • Caput Medusen (Adern gesehen vom Nabel Strahl).
          • Vergrößerte Leber und Milz.
          • Anzeichen für hepatische Enzephalopathie Eine:
            • Asterixis ( «Flattern Tremor. ‘); .. Schlägt vor, hepatische Enzephalopathie Zur Erkennung von Asterixis, nehmen sterben Hand des Patienten und sanft das Handgelenk und Gelenke der Hand überstrecken und Schob sanft auf den Spitzen der vier Finger Ignorieren Sie Daumen sterben Halten Sie Diese Position für einige Sekunden und sie werden Eine Langsame, klonische Flexion-Entspannung Bewegung gegen Ihre Hand Fühlen, WENN Asterixis vorhanden ist.
            • Untersuchungen

              Stirbt in erheblichem Maße von Klinischen Verdacht auf Hangt Ätiologie sterben.

              Bluttests

              • LFT: Aspartat-Transaminase sollte umfassen (AST), Alanin-Transaminase (ALT), alkalische Phosphatase (ALP), Bilirubin, gamma-Glutamyltransferase (Gamma-GT); AST und ALT Sind aufgrund Hepatozyten Schaden erhöht; Gamma-GT ist in aktive Alkoholiker hoch. [3 ]
              • Albumin: Es Gibt hypoalbuminaemia in Fortgeschrittenen Zirrhose.
              • FBC: okkulter Blutungen Anämie Führen Kanns; hypersplenism Kanns Thrombozytopenie verursachen; Makrozytose Kann Alkoholmissbrauch vor.
              • Nierenfunktionstests und Elektrolyte: Hyponatriämie vorhanden sein (aufgrund der erhöhten aktivität von ADH). [3] Schlechte Kann sterben Nierenfunktion Leber-Syndrom Darstellen.
              • Folat der roten Zellen: Alkoholmissbrauch IST MIT unzureichend oft Einer Diät Verbunden Eine Folsäure.
              • Coagulation Bildschirm: Anomalien der Koagulation Sind ein empfindlicher Test der Leberfunktion; Prothrombin-Zeit ist in Einer Fortgeschrittenen Zirrhose REDUZIERT. [3 ]
              • Ferritin: niedrige Ferritin Kann Eisenmangel aus der Nahrung oder Blutverlust zeigen; Ferritin ist in Hämochromatose erhöht.
              • Virale Antikörperscreening: suchen nach Beweisen für Hepatitis B oder C-Infektion.
              • Nüchtern-Glukose / Insulin / Triglycerid und Harnsäurespiegel: Diese gemessen Werden sollte, vermutet WENN NASH Werd.
              • Autoantikörper-Bildschirm: anti-mitochondriale antikörper Sind ein sehr starker Indikator für Primäre biliare Zirrhose. [12]
              • Alpha-1-Antitrypsin-Ebene: zur beurteilung für alpha-1-Antitrypsin-Mangel.
              • Ceruloplasmin und Urin-Kupfer: zu suchen Wilson-Krankheit.
              • Befestigen Transferrin-Sättigung und HFE (Hämochromatose C282Y) Mutation: zusammen mit Einems erhöhten Ferritin, können diese Tests für Hämochromatose screenen.

              Imaging

              • Ultraschalluntersuchung der Leber und möglicherweise CT oder MRT-Untersuchung: Ihre Hauptanwendung ist Komplikationen der Zirrhose, Wie Splenomegalie, Aszites oder hepatozelluläres Karzinom zu Erkennen. [3 ]
              • CXR: Dies Kanns Eine erhöhte Membran zeigen und sogar Pleuraerguss (aufgrund des Durchgangs von Aszitesflüssigkeit über der Membran). [13]

              Leberbiopsie

              Siehe trennen Leberbiopsie Artikel.

              • Histologie IST in der Regel, sterben für sterben Endgültige Diagnose der Leberzirrhose und Leberbiopsie ist der Goldstandard. [3 ]
              • Es Kann Auch EINEN Hinweis Auf die zugrunde liegende Ursache GEBEN.
              • Jeder Fehler, der Koagulation Durcheinander HaBen Keinen einfluss auf korrigiert Werden und Durcheinander das Blut für Transfusions verfügbar sein.
              • Wenn Es klare Anzeichen für Eine Zirrhose Sind, Wie Aszites, Koagulopathie und Einems geschrumpften knotige erscheinende Leber, Bestätigung der Diagnose Durch Eine Biopsie nicht Notwendig sein. [3 ]

              Klassifikationssysteme für Zirrhose

              Das Child-Pugh-Turcotte (CPT) Klassifikationssystem ist ein weit verbreitetes und validiert Weise Prognose bei Patienten mit Zirrhose zu schätzen. [3 ]

              Eine Punktzahl von 5-6 Ist Die Klasse A (Lebenserwartung von 15 bis 20 Jahre); Eine Punktzahl von 7-9 ist Klasse B (Lebenserwartung 4-14 Jahre); Eine Punktzahl von 10 bis 15 ist sterben Klasse C (Lebenserwartung 1-3 Jahre). Dies steht im Einklang mit Einer perioperative Mortalität (für Bauchchirurgie) von 10%, 30%, BZW. 80%.

              Ein statistisches Modell für Endstadium Lebererkrankung (MELD) ebenfalls helfen, vorherzusagen, das Überleben in Zirrhose und zu helfen, mit der zeitpunkt und sterben Zuweisung von Lebertransplantation Entwickelt. [14] [15]

              Management [1]

              Das Ziel der Behandlung ist Progression der Zirrhose zu verzögern und zu verhindern und / oder Komplikationen der Zirrhose zu behandeln.

              • Eine Spezifische Behandlung fur die zugrunde liegende Ursache.
              • Für ausreichende Ernährung, einschließlich Kalorien- und Proteinzufuhr.
              • Alkohol: die Wichtigste maßnahme für jemanden mit alkoholbedingter Leberzirrhose ist für sie aufhören zu trinken. Fortsetzung Alkoholkonsum Kann Auch sterben Rate der Progression der Zirrhose aus irgendeinem Grund zu erhöhen.
              • Zinkmangel ist bei Patienten mit Leberzirrhose und sterben Behandlung MIT Zinkergänzungen Kann hilfreich sein, oft gesehen.
              • Pruritus ist eine Gemeinsame Beschwerde bei cholestatischen und nicht cholestatischen Lebererkrankungen. Mild Juckreiz Beschwerden auf sterben Behandlung Mit Antihistaminika und topische Ammoniumlactat reagieren Kanns. Colestyramin ist sterben tragende Säule der Therapie Amt für Pruritus der Lebererkrankung sterben. Rifampicin hat einige Patienten reagieren nicht auf Colestyramin geholfen. Schwerer Juckreiz Kanns Eine Behandlung mit ultraviolettem Licht oder Plasmapherese erfordern.
              • Bei Patienten mit Zirrhose Kann Osteoporose und solche, bei Risiko von Osteoporose Entwickeln sollten vorbeugende Behandlung gegeben Werden. Siehe auch trennt Osteoporose Risikobewertung und Primärprävention Artikel.
              • Regelmässige Bewegung sollte Gefördert Werden und ist wichtig, Muskelschwund zu verhindern.
              • Die prophylaktische Einsatz von Antibiotika bei Patienten mit Zirrhose und Blutungen im Oberen Gastrointestinaltrakt Deutlich REDUZIERT Bakterielle Infektionen und Scheint sterben Gesamtmortalität, Bakterielle Infektionen Sterblichkeit zu reduzieren, EREIGNISSE und Dauer des Krankenhausaufenthaltes Nachblutung. [16]
              • Patienten mit chronischen Einer Lebererkrankung sollte sterben Impfung erhalten sie gegen Hepatitis A, Grippe und Pneumokokken zu Schützen.
              • Drug Verschreibungs: Pflege ist wichtig, JEDE Droge zu vermeiden, sterben ordnungsgemäß in Gegenwart von Leberversagen metabolisiert Werden nicht, HABEN EINEN negativen einfluss auf den Grad der Leberversagen oder Eine Ursache von medikamenten-induzierten Lebererkrankung. Siehe in Arzneimittel-induzierte Hepatitis Artikel verschreiben.
              • Die Lebertransplantation ist ultimative Behandlung für Leberzirrhose und Endstadium Einer Lebererkrankung sterben. Siehe Artikel trennen Lebertransplantation. [3 ]
              • Für die Zukunft: Verschiedene HaBen antifibrotic Drogen postuliert, dass verlangsamen oder sogar umkehren, gerechnet gerechnet gerechnet gerechnet wurden sterben fibrotische Prozess in Zirrhose und klinische Studien durchgeführt / Sind im Gange. Stammzelle oder auf sterben Wiederherstellung der Leberfunktion richtet Hepatozytentransplantation Wird ebenfalls untersucht. [3 ]

              üBERWACHUNG

              • Überwachung von Ösophagusvarizen.
              • Surveillance für hepatozellulären Karzinoms.

              Komplikationen

              Fälle Komplikationen auftreten, Patient sollte der An eine Spezialisierte Leber Einheit übertragen Werden, in Denen das Know-how ist Komplikationen und WEH Patient zu Verwalten Können in Ihre Eignung zur verfügung der für Eine Lebertransplantation zu beurteilen sterben. [3 ]

              Anämie, Thrombozytopenie und Gerinnungsstörung [17]

              • Anämie Kann von Folsäuremangel Führen. Hämolyse oder Hypersplenismus.
              • Thrombozytopenie IST in der Regel sekundär zu hypersplenism und verringerte Niveaustufen von Thrombopoietin.
              • Koagulopathie resultiert aus verringerten hepatischen Produktion von Gerinnungsfaktoren. Fälle vorhanden, verringert Cholestase Ursachen Vitamin K-Absorption, war zu Einer verringerten hepatischen Produktion von Faktoren II, VII, IX und X.
              • Bei Patienten Mit Zirrhose Kanns Auch Fibrinolyse und disseminierte intravaskuläre Koagulation zu Entwickeln.

              Ösophagusvarizen

              • Stirbt Kanns Folge der Elmia Hypertonie ALS auftreten.
              • Siehe trennen Ösophagusvarizen Artikel Amt für weitere Details.

              Aszites

              • Dies ist ein gemeinsames Zirrhose der merkmal.
              • Es ist eine ansammlung von zu viel in der Ende ende ende ende Flüssigkeit aufgrund Bauchhöhle der erhöhten Plasmavolumen «überlaufen» in die Bauchhöhle. [18]
              • Die klinische Nachweis von Aszites ist in der separaten Untersuchung des Abdomen Artikel beschrieben, Aber viel kleinere Volumina Durch Ultraschall Erkannt Werden.
              • Die Ätiologie und Management Sind in den separaten Aszites und Aszites Tapping Artikel Diskutiert.

              Spontane Bakterielle Peritonitis

              • Aszites Kann mit spontanen bakteriellen Peritonitis in verbindung gebracht Werden. [18]
              • Es wird Angenommen, sterben Dass Durch Gewinnung: von Bakterien Durch Darmwand und / oder hämatogene Keimverschleppung verursacht Werden sterben. Escherichia coli beteiligt ist, den zu gehören häufigsten Organismen.
              • (; 250 Neutrophile / ml gt) mit empirischen intravenösen Antibiotika und Albumin Kanns Durch angemessene Behandlung von Aszites und Behandlung von Patienten Mit Hohen Anzahl von neutrophilen Granulozyten in ihrer Aszites-ende Dies ende ende ende Flüssigkeit verhindert Werden. [3] [14]
              • Bei Patienten, Die Eine Folge der spontanen bakteriellen Peritonitis überleben sollten Langzeitprophylaxe mit oralen Antibiotika Wie Norfloxacin, Levofloxacin oder Trimethoprim erhalten. [3] [14]

              Das hepatozelluläre Karzinom

              • Die Zirrhose ist ein Wichtiger Risikofaktor für ein hepatozelluläres Karzinom. Siehe hepatozellulären Karzinoms trennen Artikel. [3 ]
              • Das Risiko richtet Sich nach der Ursache der Leberzirrhose.
              • Es wird Häufig mit Leberzirrhose Durch Hepatitis-C-Infektion verursacht Verbunden Sind, gefolgt von Einer Durch erbliche Hämochromatose verursacht Zirrhose. [3 ]
              • Weltweit verursacht hepatozellulären Karzinoms als Folge der Leberzirrhose sekundär zu Hepatitis-B-Infektion Eine große Anzahl von Todesfällen.
              • Das Risiko für ein hepatozelluläres Karzinom ist Niedriger bei Patienten mit alkoholbedingter Leberzirrhose (8% Fünf-Jahres-Vorkommen) oder Primäre biliare Zirrhose (4% Fünf-Jahres-Vorkommen). [3 ]
              • Bei Patienten mit Zirrhose sollte für ein hepatozelluläres Karzinom gescreent Werden.
              • Die amerikanische Gesellschaft für das Studium der Leberkrankheiten (AASLD) und der Europaischen Vereinigung zum Studium der Leber (EASL) Richtlinien empfehlen mindestens ein Screening pro Jahr für hepatozellulären Karzinoms bei Patienten mit Zirrhose, mit Bildgebung mit Ultraschall, CT triphasic oder Gadolinium -unterstützten MRI. [19] Screening Serum alpha-Fetoprotein verwendet Wird, wird nicht mehr empfohlen wegen Wadenfänger Schlechten Sensitivität und Spezifität. [3 ]

              Andere Komplikationen

              Andere, weniger Häufige Komplikationen gehören ua:

              • Cirrhotic Kardiomyopathie — Es Gibt Herzhypertrophie und eine abgestumpfte Stressantwort des Herzens. verursachen erhebliche Probleme perioperative und bedeuten, dass Eine Lebertransplantation zu gefährlich sein Kann. [3 ]
              • Hepatopulmonales Syndrom — Es Gibt Lungen arteriolar Vasodilatation, Rangier- und Hypoxämie. Die Transplantation Kann umkehren stirbt. [3 ]
              • Portopulmonary Hypertonie — eine irreversible Erkrankung, sterben bei Patienten mit Aszites auftreten Können. [3 ]
              • Chirurgie und Allgemeinanästhesie HaBen sterben Risiken bei DM Patienten mit Zirrhose erhöht.

              Prognose

              • Dies hangt von der zugrunde liegenden Ursache und auf den Erfolg der Behandlung der zugrunde liegenden Ursache. Die Prognose ist in den einzelnen artikeln für die bedingungen Diskutiert sterben zu Einer Leberzirrhose Führen Kann.
              • Wenn jemand mit alkoholbedingter Leberzirrhose, Alkohol zu trinken weiter, Kanns sterben Rate der Dekompensation schnell sein. [3 ]
              • Patienten mit fulminantem Leberversagen HaBen Eine 50-80% Sterblichkeit ,, ideal Eine Lebertransplantation erhalten. [1]

              Verhütung

              • Weltweit der Wichtigste Faktor bei der Prävention der Leberzirrhose ist eine Immunisierung gegen Hepatitis-B.
              • Es gibt Keinen Impfstoff gegen Hepatitis C, Aber einige Behandlungen Kann das Fortschreiten zu verzögern und Alkohol vermieden Werden Muss.
              • Sensible Trinken ist wichtig für alle, und sterben Patienten sollten Gesetz über die empfohlenen Grenzwerte beraten Werden.
              • Es gibt verschiedene Getrennt über Informationen Artikel weitere sterben Bewertung und Bekämpfung von schädlichen Alkoholkonsum und Alkoholabhängigkeit bietet: Alkoholkonsum bedingte Störungen Identification Test (AUDIT). CAGE-Fragebogen. Alkoholbedingte Probleme. Alcoholism — anerkennung und Bewertung und Alkoholismus und Alkoholmissbrauch — Verwaltung.
              • Hüten Sie sich vor lebertoxische Medikamente, einschließlich pflanzliche Heilmittel.
              • Gewichtsreduktion und Bewegung Kann sterben Leberfunktion bei Patienten mit NASH verbessern. [20]

              Weiterführende Literatur & Referenzen

              • Zirrhose in mehr als 16 Jahren — Bewertung und das Management; NICE-Richtlinie (Juli 2016)
              • Leitlinien für sterben Verwaltung der alkoholischen Leberkrankheit; Europäische Vereinigung für das Studium der Leber (2012)
              • Britische Leber Vertrauen
              • Moller S, Henriksen JH; Kardiovaskuläre Komplikationen der Zirrhose. Darm. Februar 2008; 57 (2): 268-78.
              1. Tsochatzis EA, Bosch J, Burroughs AK; Leberzirrhose. Lanzette. Mai 2014 17; 383 (9930): 1749-61. doi: 10.1016 / S0140-6736 (14) 60121-5. Epub 2014 28. Januar.
              2. Heidelbaugh JJ, Bruderly M; Zirrhose und chronischer Leberinsuffizienz: Teil I. Diagnose und Evaluierung. Am Fam Physician. 2006 1. September; 74 (5): 756-62.
              3. Schuppan D, Afdhal NH; Leberzirrhose. Lanzette. 2008 8. März; 371 (9615): 838-51.
              4. Lagana SM, Moreira RK, Lefkowitch JH; Hepatische Granulome: Pathogenese und Differentialdiagnose. Clin Liver Dis. November 2010; 14 (4): 605-17. doi: 10.1016 / j.cld.2010.07.005.
              5. Gebissen PL, Couto CA, Ribeiro DD; Portal Venenthrombose und Budd-Chiari-Syndrom. Clin Liver Dis. Februar 2009; 13 (1): 127-44. doi: 10.1016 / j.cld.2008.10.002.
              6. Velayudham LS, Farrell GC; Arzneimittel-induzierter Cholestase. Expert Opin Drug Saf. Mai 2003; 2 (3): 287-304.
              7. Dunbar JK, Crombie IK; Die Steigende Flut der Leberzirrhose Sterblichkeit in Großbritannien: kann seine halt vorhergesagt Werden? Alkohol Alkohol. 2011 Juli-Aug; 46 (4): 459-63. doi: 10.1093 / alcalc / agr042. Epub 2011 3. Mai.
              8. Leon DA, McCambridge J; Leberzirrhose Sterberaten in Großbritannien 1950-2002: eine Analyse von Routinedaten. Lanzette. 2006 7. Januar; 367 (9504): 52-6.
              9. Sinn DH, Paik SW, Kang P, et al; Der Verlauf der Erkrankung und sterben Analyse der Risikofaktoren für chronische Hepatitis C. Leber Int. 2008 Dec; 28 (10): 1363-9. doi: 10.1111 / j.1478-3231.2008.01860.x.
              10. Clark JM; Die Epidemiologie von nicht-alkoholischen Fettlebererkrankung bei Erwachsenen. J Clin Gastroenterol. 2006 Mar; 40 (3 Suppl 1): S5-10.
              11. Farrell GC, Larter CZ; Die nichtalkoholische Fettlebererkrankung: von Steatose zu Einer Zirrhose. Hepatologie. Februar 2006; 43 (2 Suppl 1): S99-S112.
              12. Leung PS, Rossaro L, Davis PA, et al; Antimitochondriale antikörper in akutem Leberversagen: Auswirkungen auf sterben Primäre biliare Zirrhose. Hepatologie. November 2007; 46 (5): 1436-1442.
              13. Kim YK Kim Y, Shim SS; Thoracic Komplikationen der Leberzirrhose: radiologisch Befunde. Radiographics. Mai 2009-Jun; 29 (3): 825-37. doi: 10,1148 / rg.293085093.
              14. Heidelbaugh JJ, Sherbondy M; Zirrhose und chronischer Leberinsuffizienz: Teil II. Komplikationen und Behandlung. Am Fam Physician. 2006 1. September; 74 (5): 767-76.
              15. Wiesner R, Edwards E, Freeman R, et al; Modell für Endstadium Einer Lebererkrankung (MELD) und Zuteilung von Spenderlebern. Gastroenterology. 2003 Jan; 124 (1): 91-6.
              16. Chavez-Tapia NC, Barrientos-Gutierrez T, Tellez-Avila FI, et al; Antibiotikaprophylaxe für Patienten Mit Zirrhose Oberen Magen-Darm-Cochrane Database Syst Rev. 2010 8. September; (9): CD002907.
              17. Kleinegris MC, Bos MH, Roest M, et al; Zirrhose-Patienten HaBen Eine Gerinnungsstörung, MIT Einer verminderten Bildung von Blutgerinnseln kapazität zugeordnet ist sterben. J Thromb Haemost. 2014 Oktober; 12 (10): 1647-1657. doi: 10.1111 / jth.12706. Epub 2014 30. September
              18. van Erpecum KJ; Aszites und spontane Bakterielle Peritonitis bei Patienten mit Leberzirrhose. Scand J Gastroenterol Suppl. 2006; (243): 79-84.
              19. Llovet JM, Burroughs A, Bruix J; Das hepatozelluläre Karzinom. Lanzette. Dez 2003 6; 362 (9399): 1907-17.
              20. Riley TR 3., Bhatti Uhr; Präventive Strategien bei chronischen Lebererkrankungen: Teil I. Alkohol, Impfstoffe, toxische Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, Ernährung und Bewegung. Am Fam Physician. 2001 1. November; 64 (9): 1555-1560.

              Haftungsausschluss: Dieser Artikel Dient nur zur Information und für sollte nicht oder Behandlung von Erkrankungen eingesetzt Werden diagnostizieren sterben. EMIS Hut Informationen bei der Erstellung mit angemessener Sorgfalt verwendet, Aber keine Garantie für Richtigkeit Derens zu machen sterben. Konsultieren Sie EINEN Arzt oder anderen Medizinischen Fachpersonal für und Erkrankungen Behandlung von diagnostizieren sterben. Weitere Einzelheiten FINDEN Sie auf Unserer bedingungen.

              Original-Autor:
              Dr. Michelle Wright

              ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE

              • End Stage Zirrhose der Leber … 2

                Endstadium Leberzirrhose symptome Deshalb ,, ideal es Regelmässig von IHREM Arzt tun Kann, den über Verbrauch von Fettleberkrebs sein. Ihr Körper Stellt seine fähigkeit, Kanada und Anenzephalie) …

              • Zirrhose der Leber, Leberzirrhose Prognose.

                Zirrhose Die Eine Zirrhose ist schwere Erkrankung, wo normale Lebergewebe Durch Narbengewebe Ersetzt (Fibrose). Es neigt dazu, langsam zu Fortschritt und oft nicht symptome in Einems Frühen sterben …

              • Zirrhose der Leber — symptome …

                Leberzirrhose Überblick Blockiert Leberfunktion Zirrhose ist das Vorhandensein von Narbengewebe in der Leber, der Grössten Festen Organ im Körper. Die Ersten Anzeichen von Zirrhose Sind oft …

              • Zirrhose der Leber — das Leben …

                Leberzirrhose # 8211; Lebenserwartung Leberzirrhose # 8211; Lebenserwartung Was sind sterben Komplikationen der Zirrhose? Was sind sterben häufigsten Ursachen von Leberzirrhose? Wie wird sterben … diagnostizieren

              • Ersten Stufen der Zirrhose, Stadien der Leberzirrhose.

                Erste Etappen der Zirrhose Leber Die Patienten als Durch Leistung der erhöhten Leberfunktion Wie JEDE andere Person berichtet sterben, der sterben EINEN Prozess allmählichen Menge der Nahrung ist zu …

              • Zirrhose der Leber Stufe 1 …

                Livertox Beschreibung. Die Zirrhose is a seltene Komplikation der Droge induzierten Leberschädigung. Tatsächlich IST Zirrhose keine Primäre Phänotyp, Sondern ein mögliches Pläne Vorsorgeplan Ergebnis von …