Hepar Sulphur — Homöopathische Materia …

Hepar Sulphur — Homöopathische Materia …

Hepar Sulphur - Homöopathische Materia ...

HOMOPATHIC Materia Medica
von William Boericke, M. D.
Präsentiert von Mdi-T

Hepar Sulphur
Hahnemanns Calciumsulfid
(Hepar sulphuris Calcareum)

Anzüge BESONDERS scrofulous und lymphatischen Konstitutionen, sterben geneigt Sind, Ausbrüche zu Haben und Drüsenschwellungen. Ungesunde Haut. Blonde mit tragen Charakter und schwache Muskeln. Große empfindlichkeit für alle Eindrücke. Schwitzen Patienten Decke um IHN zu ziehen. Vor Ort hat es besondere Affinität zum Respirationsschleimhaut, croupöser katarrhalische Entzündung, reichlich Sekretion zu erzeugen; Auch leicht Schweiß. Nach Dem Missbrauch von Merkur. Infizierte Sinus MIT Eiter Bildet. Die Tendenz zur Vereiterung ist am stärksten ausgeprägt und hat ein starkes Leitsymptom in der Praxis gewesen. Sterben Läsionen sterben durch Bildung von kleinen Papeln Die um Seite der alten Läsion Verteilt sterben. Frösteln, Überempfindlichkeit, splitterartige Schmerzen, Verlangen nach sauer und stark sehr charakteristisch Sind Die Dinge. Gefühl, als ob Wind Auf einem Teil bläst gerechnet gerechnet gerechnet wurden. Die Seite des K? Rpers, Auf dem er in der Nacht Allmählich unerträglich Liegt schmerzhaft; er Durcheinander drehen. Pellagra (Material Dosen erforderlich). Syphilis nach antispecific Brutto Medikamente.

Geist .— Anguish am Abend und Nacht, with the Gedanken an Selbstmord. Die Geringste Ursache irritiert IHN. Niedergeschlagen und traurig. Grimmige. Hasty Rede.

Kopf .— Schwindel und Kopfschmerzen ,, ideal für den Kopf schütteln oder Reiten. Bohrender Schmerz in der Schläfe und in Wurzel jeden Morgen von der Nase Rechten. Scalp empfindlich und wund. Feuchtes verbrühen-Kopf Juckreiz und Brennen. Kalter Schweiß Auf dem Kopf.

Augen .—Geschwüre auf der Hornhaut. Iritis, MIT Eiter in Vorderen Augenkammer der; eitrige Konjunktivitis, MIT ausgeprägter Chemosis, reichlichem Abgang, große empfindlichkeit und Luft zu berühren. Augen und Lider rot und entzündet. Schmerz in den Augen, als ob wieder in den Kopf gezogen. Boring Schmerzen Im oberen Knochen der Bahnen. Augäpfel wund zu berühren. Objekte Erscheinen rot und zu groß. Vision Durch Lesen verdeckt; Feld REDUZIERT sterben Hälfte. Helle Kreise vor Augen. Hypopyon .

Ears .— Schorf auf und hinter den Ohren. Das ablassen von stinkenden Eiter aus den Ohren. Sausen und Pochen in den Ohren, MIT Schwerhörigkeit. Gehörlos nach Scharlach. Pusteln im Gehörgang und Ohrmuschel. Mastoiditis.

Nose .— Sore, vereitert. Schmerzhaftigkeit der Nase, mit katarrhalisch Schwierigkeiten. Niest jedes Mal, geht WENN er in EINEN kalten, Trockenen Wind, with the Betrieb von Nase, später dick, offensive Entlastung. Gestoppt jedes Mal, WENN er geht in kalte Luft. Geruch Wie Käse ÄNDERN. Heuschnupfen (Hepar 1x oft Sekrete und Reichlich Entwässerung in stickig Erkältungen Beginnen).

Angesicht .— gelblich Teint. Mitte der Unterlippe geknackt. Vesikulären Rotlauf, MIT in Teilen Prickeln. Neuralgie der Seite, sterben Sich in Streifen in Tempel, Ohr, Al und Lippe Rechten. Schmerzen in Knochen von Gesicht, vor Allem ,, ideal für Berührt Werden. Geschwüre in den Mundwinkeln. Aufnehmen im Kiefer beim öffnen Mund.

Mouth .— Speichel. Gums und Mund bei Berührung schmerzhaft und bluten leicht.

Throat .— Beim Schlucken, Gefühl, als ob ein Plug-and von Einems Splitter im Hals. Mandelentzündung, mit drohender Eiterung. Stiche im Hals erstreckt Sich das Ohr beim Schlucken. Hawking von Schleim.

Magen .— Verlangen nach Sauren, Wein und stark schmeckende Essen. Abneigung gegen fette Speisen. Häufiges Aufstoßen, ohne Geschmack oder Geruch. Aufdehnung von Magen und Zwingt man Kleidung zu lockern sterben. Brennen im Magen. Schwere und Druck im Magen nach Einer Leichten Mahlzeit.

Abdomen .— in der Lebergegend Stitching beim Gehen, Husten, Atmung, oder es zu berühren ( Bry; Merc ). Hepatitis, Leber Abszess; Bauch aufgetrieben, gespannt; chronic Baucherkrankungen.

Hocker .— Lehm-farbiger und weich. Sauer. weiß, unverdaut, stinkend. Der Verlust der macht auch EINEN Weichen Stuhl Zu vertreiben.

Urin .— für ungültig Erklärt langsam, ohne Kraft fällt Senkrecht, Blase schwach. Scheint Es, als ob einige immer geblieben. Fettige Häutchen auf Urin. Blase Schwierigkeiten von alten Männern ( Phos; Sulph; Copaiva ).

Männlich .— Herpes, einfühlsam, leicht bluten. Ulzera extern auf Präputiums ähnlich Wie Schanker ( Nitr Säure ). Aufregung und Emission ohne amouröse Phantasien. Jucken der Eichel, frnum und Skrotum. Eiternde Inguinaldrüsen. Figwarts von üblen Geruch. Feuchtes Schmerzen auf Genitalien und between Skrotum und Oberschenkel. Hartnäckige gonorrha "geht nicht gut".

Weiblich .— Abgang von Blut aus der Gebärmutter. Juckende von Scham und Brustwarzen, schlimmer noch während der Menstruation. Menses spät und spärlich. Abszesse von labi mit großer empfindlichkeit. Extrem offensive leucorrha. Riecht Wie Verändern!! Käse ( Sanicula ). Reichlicher Schweiß im Klimakterium ( Tilia; Jaborandi ).

Respiratory .— verliert Stimme und Husten, WENN Kalter Wind trocknen Ausgesetzt. Heiserkeit, MIT Verlust der Stimme. Husten lästig beim Gehen. Trockene, heiseren Husten. husten erregt WENN Jeder Teil des K? rpers Wird kalt oder aufgedeckt. oder Durch den verzehr von etwas kalt. Kruppe mit losen, rasselnde Husten; schlimmer morgens. würgen Hüsten. Rasseln, quaken Husten; Erstickungsanfälle Angriffe; Hut und biegen Kopf nach hinten zu steigen. Ängstliche, Keuchen, feuchte Atmung, Asthma schlimmer in Trockener kalter Luft; besser in Feucht. Herzklopfen.

Extremities .— Finger-Gelenke geschwollen; Tendenz zu leicht Luxation. Nail von Grossen Zehe schmerzhaft auf Leichten Druck.

Haut .— Abszesse; eiternde Drüsen Sind sehr empfindlich. Papeln anfällig für eitern und zu erweitern. Akne in der Jugend. Eitern mit stacheligen Schmerzen. Leicht bluten. Angio-Neurotiker dema. Ungesunde Haut; JEDE noch so kleine verletzung eitert. Rissige Haut, mit tiefe Risse ein und Händen Füßen. Ulzera, MIT Blutigen Vereiterung, riecht Wie Käse !. Verändern! Geschwüre sehr empfindlich zu Kontakt, Brennen, Stechen, leicht blutend. Sweats Tag und Nacht ohne Erleichterung. " Fieberbläschen" sehr empfindlich. Kann nicht zu aufgedeckt tragen; wärmen Eingewickelt Werden. Das Festhalten oder in den betroffenen Teilen Prickeln. Faulige Geschwüre, von kleinen Noppen umgeben. Große empfindlichkeit zu geringsten Berührung. Chronische und wiederkehrenden Urtikaria. Pocken. Herpes circinatus. Constant Offensive Ausatmung aus dem Körper.

Fever .— Chilly im Freien oder von Geringste Entwurf. Trockene Hitze in der Nacht. Reichlicher Schweiß ; sauer, klebrig, übel riechend.

Modalities .—schlechter. von Trockenen Kalten Winden; Kühle Luft; Geringste Entwurf, von Merkur, berühren; Liegen auf der Schmerzhaften Seite. Besser. in feuchter Witterung, Einwickeln Kopf, von Wärme, nach DEM Essen.

Suche Beziehung .— Antidote: Bellad; Cham; Sil .

Vergleichen: Acon; Spongia; Staphis; Silica; Sulph; Calc sulph; Myristica. Hepar antidotiert schlechte Auswirkungen von Quecksilber, Jod, Kali, Lebertran. Entfernt Schwächung Auswirkungen von Äther sterben.

Dose .— Erste bis 200 .. Die bildenden höheren Potenzen abbrechen Kanns Eiterung, Es ist Unteren Fördern sterben. Wenn Es Notwendig ist, um es zu beschleunigen, GEBEN 2x.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE