Garten und Blumen, sterben Namen der gemeinsamen Zimmerpflanzen.

Garten und Blumen, sterben Namen der gemeinsamen Zimmerpflanzen.

Garten und Blumen, sterben Namen der gemeinsamen Zimmerpflanzen.

Wie Sie kümmern Sich um Zimmerpflanzen

Wie Sie kümmern Sich um Zimmerpflanzen. Pflege für Zimmerpflanzen Kümmert Sich Auch um sterben Gesundheit des Raumklimas. Zimmerpflanzen Fügen Schönheit und Sauerstoff zu Innenräumen. Eine gesunde Zimmerpflanze s Photosynthese Wandelt Kohlendioxid in Sauerstoff und Mikroorganismen in Wadenfänger Organischen Blumenerde Kann einige Giftstoffe umwandeln. Ficus, Efeu, Dracaena und Spargel Sind Indoor-Pflanzen Gemeinsame, Druck Doppelten Zweck Dienen Diesen. Das Herz-Blatt Philodendron ist eine Einfache Zimmerpflanze zu wachsen, sterben in den widrigsten bedingungen im Innenbereich gedeiht. Alle Zimmerpflanzen benötigen ausreichend Licht, Nahrung und Boden Ernährung für ein gesundes Wachstum.

Dinge benötigt

  • Container Größe für JEDE Anlage
  • Tablett mit Kieselsteinen
  • Organische sterile Blumenerde
  • schritt 1

    Beurteilen Sie sterben Menge und Qualität des Lichts, WEH Pflanzen Gesetzt Werden sterben. Ost oder West-Fenster HABEN helles Licht; ein NORDFENSTER Hut Eine mittlere Licht und ein Südfenster Direktes Licht Hut. Bäume und Sträucher ausserhalb Kanns Eine abgeschirmte Schatten-Effekt. Chinesische immergrün, Boston Farn und Herz-Blatt Philodendron tolerieren Schlechten Lichtverhältnissen.

    sCHRITT 2

    Vermeiden Sie extreme Temperaturschwankungen und Luftstöße von Ventilatoren, Klimaanlagen oder Heizkörpern. Zimmerpflanzen bevorzugen Tagestemperaturen zwischen 65 und 75 Grad Celsius, mit nächtlichen temperaturen von 5 bis 10 Grad Niedriger.

    schritt 3

    Legen Sie Zimmerpflanzen Auf einem mit wasser gefüllten Tablett mit zu erhöhen Kies Feuchtigkeit. Beschlagen Pflanzen kontinuierlich mit Einems Handsprüher erhöht Feuchtigkeit nur vorübergehend. Vernebelungs erhöht Inzidenz der Krankheit Auch sterben.

    sCHRITT 4

    Wählen Sie Behälter Mit löchern im Boden für Eine gute Entwässerung. Pflanze oder Wieder Topf mit Einems kommerziellen sterilisierten Anzuchterde Mischung oder Selbst gemachte Blumenerde. Selbst gemachte Blumenerde ENTHÄLT 1/3 Boden, 1/3 Torfmoos und 1/3 Vermiculit.

    sCHRITT 5

    Wasserpflanzen nach Empfehlung: Ihren individuellen Bedürfnissen. Größe, Kunst, Licht, Temperatur, Behältergröße und Bodentyp Zimmerpflanze beeinflussen s Wasserbedarf. Einige Zimmerpflanzen brauchen Feucht, matschig Aber nicht Boden; einige erfordern etwas Feuchten Boden zu allen Zeiten und einige lieber Gründlich zwischen DM Gießen Austrocknen. Kakteen und Sukkulenten benötigen Weniger Häufige Bewässerung.

    sCHRITT 6

    Einspeisung Zimmerpflanzen mit organischem Dünger der Vegetationszeit während, im März bis September. Verwenden Sie ende ende ende ende Flüssigkeit, Granulat oder in Pulver Dünger und folgen DM Etikett sorgfältig Durch.

    Warnungen

  • Organische Dünger für Zimmerpflanzen aus allen hier Quellen Wie Haufwerk Phosphaten, tierischem Dünger, Pflanzen und Algen und Fischprodukten abgeleitet Natürlichen.

Warnungen

  • Nicht Gartenerde Topf oder Wieder Topf Zimmerpflanzen Verwenden, es sei denn es serialisiert Wurde. Es Kann Krankheit oder Insekten Organismen Enthalten.
  • Die Düngung Zimmerpflanzen während der Monate von Nicht-Wachstum Oktober bis Februar.
  • Überdüngung Kanns zu Einems übermäßigen Wachstum und Einems geschwächten Pflanze Führen.

Referenzen

In Verbindung stehende Artikel

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE